Sehtest-Bild "Ampelmänchen Rot-Grün"

In diesem Bild wird es langsam kompliziert - auch für "Normalsichtige". Im Zentrum kann man einen hellgruae Fußgänger-Ampel erkennen. Oben ist eine rates Ampelmänchen auf grün zu erkennen, unten ein grünes, gehendes Ampelmänchen auf rotem Grund.

Ampelmänchen Rot-Grün
Bild No 3: "Ampelmänchen Rot-Grün" - Martin Mißfeldt, 1994 - Farbstift auf Papier, 21 x 21 cm

Darüber hinaus kann man noch die Buchstaben "G" und "H" sehen. Sie treten zwar durch den Hell-Dunkel-Kontrast hervor, werden aber durch die dunkle Umrandung der Ampellampen konterkariert. Insgesamt ein ganz schönes Durcheinandern. Die Graustufen-Variante - so wie sie Rot-Grün-Farb-fehlsichtige sehen - ist da schon deutlich ruhiger:

Ampel Grau
"Ampelmänchen futsch" - Graustufen-Version

Manchmal ist es vielleicht auch ganz schön, wenn man eine Rot-Grün-Schwäche hat...

Alle Bilder dieser Serie ("Augenbilder")

Weitere interessante Artikel

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Datenschutzhinweise".

Ok, einverstanden

Datenschutzhinweise öffnen