Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mehr erfahren. ... Ok close-Button
sehtestbilder-Slogan

Sehtest-Bilder: Ishihara Farbtafeln

Brille nötig? Marilyn Monroe oder Albert Einstein?

Die folgende optische Täuschung ist ein schönes Beispiel dafür, wie man mit einem Bild die Sehkraft testen kann. Der Sehtest ist ganz einfach: Sehen Sie Marilyn Monroe oder Albert Einstein? Beides gilt nicht, was sehen sie zuerst oder deutlicher?

Albert Einstein Marilyn Monroe Sehtest

Falls Sie Marilyn deutlicher sehen, benötigen Sie eine Brille, weil Sie wahrscheinlich kurzsichtig sind. So behaupten es zumindest die Autoren dieses unterhaltsamen Bildes. Denn wenn man kurzsichtig ist, kann man die Details nicht so gut erkennen. Die Deteils des Bildes verdeutlichen die Figur des Albert Einstein, die Hell-Dunkel-Flächen zeigen eher Marilyn.

Um den Effekt zu verdeutlichen, das gleiche Bild in zwei unterschiedlichen Größen. Auf dem ersten, der großen Version, tritt der Einstein in den Vordergrund:

Albert Einstein Marilyn Monroe

Auf dem zweiten Bild, dass viel kleiner ist, zeigt sich eher die Marilyn:

Albert Einstein Marilyn Monroe

Ob man tatsächlich eine unbemerkte Kurzsichtigkeit hat, hängt letztlich aber von der Entfernung ab, mit der Sie das Bild betrachtet haben. Aber wenn Sie bei dem oberen Bild eher die Marilyn erkennen, sollten Sie mal einen Termin beim Optiker machen. Und sei es nur, um zu klären, das die Sehschärfe normal ist.

Hier übrigens die Marilyn als Rot-Grün-Farbsehtest:

Marilyn Monroe Farbsehtest

Wenn Sie zu den etwa 9% der Männer oder 0,4 Prozent der Frauen in Deutschland gehören, die eine Rot-Grün-Schwäche hat, dann erkennen Sie sie vielleicht nicht. Für alle anderen sollte es kein Problem sein.

Wenn es Ihnen gefallen hat, können Sie die Seite gerne empfehlen: