Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mehr erfahren. ... ... Ok, Hinweis schließen: close-Button
sehtestbilder-Slogan

Standard Sehtest Online

Standard-Sehtest

Online Sehtest

Dieser Online Sehtest überprüft die Fähigkeit Ihrer Augen hinsichtlich der Sehschärfe, des Kontrast-Sehens sowie des Farbensehens.

Sehschärfe-Test / Farbsehtest

Sehtest starten

Sehtest mit Buchstaben

Ein Sehtest ist in Deutschland vor dem Erwerb eines Führerscheins zwingend vorgeschrieben. Dabei wird sowohl die Farbsichtigkeit als auch die Sehschärfe (Visus) geprüft. Diesen offiziellen Sehtest kann man nur bei qualifizierten Optikern oder Augenärzten durchführen.

Bei Wikipedia heißt es dazu: "Wenn der Bewerber um einen Führerschein ein Zeugnis oder Gutachten eines Augenarztes vorlegt, das das Erreichen der vorgeschriebenen Mindestsehschärfe bescheinigt, ist ein (weiterer) Sehtest nicht erforderlich (§ 12 Abs. 4 FeV). Bei Nichtbestehen des Sehtests darf die Fahrerlaubnis nur erteilt werden, wenn durch ein Zeugnis oder Gutachten eines Augenarztes nachgewiesen wird, dass weitere Anforderungen an das Sehvermögen erfüllt sind. Bewerber für Führerscheine der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1 oder D1E haben sich einer augenärztlichen Untersuchung zu unterziehen und darüber ein Zeugnis oder Gutachten vorzulegen (§ 12 Abs. 6 FeV)."

Der folgende Sehtest ähnelt dem beim Optiker. Wenn sie die Buchstaben oberhalb der grünen Linie aus ca. 50 cm Entfernung zum Monitor nicht richtig erkennen können, sollten Sie demnächst einen richtigen Sehtest bei Optiker oder Augenarzt machen lassen.

Achtung: dieser Test am Computer kann nur einen Anhaltspunkt geben. Er ist KEIN offizieller Sehtest.

Online-Sehtest: Standard Sehtest mit Buchstaben
"Sehprobentafel mit Buchstaben" zum Überprüfen der Sehtüchtigkeit (z.B. für den Erwerb eines Führerscheins) - siehe auch "Sehtest zum Ausdrucken" und "Farbsehtest für Kinder"

Dieser Sehtest wurde 1862 von Herman Snellen entwickelt.

Sehschärfenbestimmungen werden durchgeführt nach den internationalen Normen DIN EN ISO 8596 und 8597 und in Deutschland nach der DIN 58220.

Falls Sie unsicher sind, können Sie hier weiterlesen: "Online-Sehtest: Brille nötig?"

Sehtest für Führerschein: Sehschärfe und Farbwahrnehmung

Neben der Prüfung der Sehschärfe - Weitsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit wird auch ein Farbtest vorgenommen. Dabei wird die Fähigkeit des Auges geprüft, Farben, zum Beispiel Rot und Grün wahrzunehmen, überprüft. In Deutschland (wie in Europa insgesamt) ist die Rot-Grün-Schwäche verbreitet. Man testet sie mit dem sogenannten "Ishihara Farbtafeln". Dieser Farb-Sehtest prüft die Fähigkeit des Auges, Farben zu identifizieren.

Siehe auch: Was kostet der Sehtest für den Führerschein